• Echtes Bio-Lavendelöl Provence, 10 ml, 100 % naturrein

Echtes Bio-Lavendelöl Provence, 10 ml, 100 % naturrein

7,50 €

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 3-4 Tage

Art.Nr.: HEL 50 pro

Hersteller Info: Bonaventure

Mehr Artikel   


  • Details

Details

Echtes ätherisches Lavendelöl - das blaue Gold der Provene

Das Plateau von Valensole verdient seinen Namen des blauen Landes mit dem Symbol der Provence – dem leuchtend-violettblühenden Lavendel. Der echte Lavendel fühlt sich in Höhen ab 500 bis etwa 1.500 Meter ü.M. am wohlsten. In unserem Fall handelt es sich bei dem ätherischen Lavendelöl um das echte Lavendelöl. Lavandin – der große Konkurrent ist ein Hybrid und eine Kreuzung zwischen dem feinen Lavendel und dem Aspiklavendel.

Wie wird echtes ätherisches Lavendelöl hergestellt?

Die Ernte erfolgt im Juli, wenn zwei Drittel der Blüten "gekörnt" sind. Die Lavendelbüschel werden geschnitten, über Nacht auf dem Feld getrocknet und in Rundballen verpackt, die dann zur Destillation gebracht werden.

Erst erfreut sich das Auge an den endlos langen Reihen der blau und malvenfarben schimmernden Lavendelfelder. Während und nach der Ernte kommt die Nase in den Genuss, den betörenden Duft  in den provenzalischen Dörfern zu genießen. Für einen Liter des echten Lavendelöles benötigt es ca. 130 kg der Lavendelblüten. Dagegen reichen beim aromatisch stärkeren Konkurrenten, dem Lavandin, bereits 40 kg zur Herstellung des Öles. Das macht sich sowohl in der Qualität als auch beim Preisunterschied bemerkbar.

Eigenschaften von echtem ätherischen Lavendelöl

  • Beruhigend, entzündungshemmend, entkrampfend
  • Stresslösend, nervenstärkend, entspannungsfördernd
  • Regenerierend für die Haut, Narbenpflege
  • Ätherisches Lavendelöl ist antiseptisch, antibakteriell und antiviral
  • Bei Atemwegserkrankungen wie Bronchitis, Husten oder Sinusitis verwendbar
  • Wehrt Insekten wie z. B. Läuse ab
  • Kann den Juckreiz und Entzündungsreaktionen nach Bissen von Mücken, Wespen, Bienen, Spinnen lindern...
  • Harmonisiert besonders gut zusammen mit Rosen und Orange

Anwendungen für das ätherische Lavendelöl

Als Badezusatz vermengen Sie für ein Vollbald bis zu 10 Tropfen in einen Emulgator wie z. B. Milch, Sahne oder Basisöl und geben es dem Wasser zu. 3 - 5 Tropfen sind ausreichend für ein Sitz- oder Fußbad. Als Auflage/Kompresse nehmen Sie 2 - 4 Tropfen auf ca. 0,5 - 1 l Wasser, tränken die Kompresse darin und legen Sie an entsprechender Stelle auf. In der Duftlampe können Sie nach Wunsch zwischen 2 - 10 Tropfen in etwas Wasser geben. Zur Inhalation bzw. im Dampfbad geben Sie auf 1 - 2 l heißes Wasser 1 - 2 Tropfen.

Produkteigenschaften

  • Inhalt: 100 % naturreines ätherisches Öl
  • Herkunftsland: Frankreich FR-BIO-10
  • Verantwortlicher Hersteller: Bonaventure, Frankreich
  • Haltbarkeit: bis 24 Monate
  • Füllmenge: 10 ml

Wie Lavendelöl am besten aufbewahren?

Luftdicht verschlossen und am besten dunkel und lichtgeschützt in der Verpackung. Kühl lagern, nicht im Kühlschrank!

INCI des ätherischen Lavendelöles

Lavandula angustifolia, Sorte Maillette

Artikel 1 von 2 in dieser Kategorie
Parse Time: 0.405s